BaurechtBaurecht in Hamburg

Überall in Deutschland braucht man gute Baurechtler und wir haben Sie!

Das Baurecht ist ein vergleichsweise weites Feld. Es umfasst sowohl privatrechtliche Vorschriften, als auch die des öffentlichen Rechts. Während es bei den privatrechtlichen Vorschriften eher um Fragen um Grundeigentum, Nachbarrecht und Werkverträge geht (etwa der Vertrag zwischen Bauunternehmer und Bauherren), befasst sich das öffentliche Baurecht mit der Auslegung von Bebauungsplänen.

Insbesondere das letztere öffentliche Baurecht ist stark durch die Gesetzgebung des jeweiligen Bundeslandes geprägt. Viele der Vorschriften aus dem Baugesetzbuch ragen in das jeweilige Landesrecht hinein. Als Hamburger Kanzlei kennen wir uns besonders mit dem Hamburger Baurecht aus.

Gerade bei der Auslegung der Bebauungsplänen kommt es oft zu Behördenwillkür. Dies sollte nicht kampflos hingenommen werden. Schließlich handelt es sich bei einem Bauvorhaben nicht eben um einen alltäglichen Vorgang, sondern für viele um einen im Leben einmaligen Vorgang, für andere jedenfalls um ein sehr teures Geschäft, welches mit der Zeit immer mehr Geld verschlingt. Um dies zu vermeiden, gilt es den richtigen Anwalt zu konsultieren.

Denn, gerade ein Prozess mit dem Bauamt vor den Verwaltungsgerichten kann sehr langwierig werden. Um Stress und Zeitaufwand so minimal wie möglich zu halten, sollte bei bei der Rechtsberatung nicht der nächstbeste, sondern ein spezialisierter Anwalt eingebunden werden.

Wenn Sie als privater Bauherr, oder als Bauunternehmer ein Haus bauen wollen, müssen bereits im Vorfeld viele Fragen geklärt haben. Ob die sachenrechtlichen Eigentumsverhältnisse und die Formalitäten auf dem Grundbuchamt, oder die Abstimmung mit den Nachbarn und den Werkunternehmern:

Bei den zivilrechtlichen Baurechtsvorschriften aus dem BGB kommt es immer wieder zu Streit. Um einen solchen, wenn er denn mal entstanden ist, wirksam, schnell und möglichst erfolgreich abzuwenden, sollten Sie sich an einen Experten wenden.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Hausbau oder -umbau rechtlich abgesichert ist und erfolgreich stattfinden kann.

Mit Uwe Mathiske ist bei uns nicht nur ein hervoragender Jurist für das Baurecht zuständig. Durch sein Studium der Betriebswirtschaftslehre und seine jahrelange Arbeit als Kaufmann, kann er sich in die Position des Unternehmers hineindenken wie nur wenige andere Juristen und so besonders mandantenorientiert arbeiten. Herr Mathiske hat 20 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt und ist heute Partner der Kanzlei Carlos Claussen und Partner.

[ratings]

Jetzt Kontakt aufnehmen

1 + 9 =